HUNTER ICC2

Das ICC2 ist ein kleines bis mittelgroßes gewerbliches Beregnungssteuergerät mit vielen Funktionen, das mehr bietet, als Sie erwarten - genau wie sein bekannter Vorgänger. Es wurde speziell für die Verwaltung und Steuerung größerer Anlagen (bis zu 54 Stationen*) entwickelt und sorgt für erhebliche Wassereinsparungen, die Sie von einem Hunter Steuergerät gewöhnt sind.

Das ICC2 kann zwei der vier automatischen Programme gleichzeitig ausführen. Die ACC2 Bedienfront und die Stationenausgabemodule (mit leistungsstarkem Überspannungsschutz) sind mit den ursprünglichen ICC Steuergeräten in 4 und 8 Stationsschritten kompatibel. Das optionale Erweiterungsmodul verfügt über bis zu 54 Stationen in ICC2-Metallgehäusen und 38 Stationen in Kunststoffgehäusen.

Das ICC2 bietet eine einfache Programmierung über ein großes beleuchtetes Display sowie einstellbaren Sprachfunktionen. Es verfügt über erweiterte Funktionen wie die Easy RetrieveTM Datensicherung, Zyklus- und Sickerphasen sowie eine saisonale Anpassung.

ICC2 Steuergeräte sind für eine Fernsteuerung mit Hunter ROAM und ROAM-XL Sensoren vorverdrahtet und verfügen über ein integriertes Solar Sync® zur automatischen Wassereinsparung mit einem optionalen Sensor. Das ICC2 ist als Außenmodell mit Kunststoffgehäuse, Außenmodell mit Metallgehäuse für Wandmontage mit Edelstahl- , oder Kunststoffsockel erhältlich. Optional sind passende Metallsockel in grau oder Edelstahl verfügbar.

* Erweiterbar in Schritten von 4, 8, 22 und 54 Stationen


  • Anzahl der Stationen:

  • Konventionell: 8 bis 38 (Kunststoffgeräte), 8 bis 54 (Metall- und Standfußgeräte)*

  • Mit Zweileiter-EZDS: bis zu 54 (alle Gehäuseoptionen)

  • 4 unabhängige Programme (je 8 Startzeiten) ermöglichen eine individuelle Bewässerungsplanung

  • Die maximale Stationslaufzeit von 12 Stunden bietet Flexibilität für Zonen mit geringem Durchfluss

  • Zwei beliebige Programme können für eine noch effizientere Bewässerung gleichzeitig betrieben werden

  • 1 Sensoreingang für die Verwendung mit Solar Sync™ oder anderen Clik-Sensoren

  • 1 P/MV-Ausgang für Pumpenstartrelais und Aktivierung eines Hauptventils

  • Abwärtskompatibilität mit ICC-Steuergeräten für schnelle Aktualisierung älterer Systeme

  • Upgradefähig mit Centralus Software zur webbasierten Zentralsteuerung


Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren